hello beauty | Millstätter Straße 8d/ Top 18 | A-9523 Landskron | +43 676 577 22 15 | office@hello-beauty.at 

©2018 by hello beauty

MELISSA STOCK

Ich wurde in die Beautybranche hineingeboren und wuchs in unserem Familienbetrieb auf, welcher sich auf die Herstellung von Kosmetika spezialisiert hat und auch eines der größten und umfangreichsten Salzburger Beauty Institute beinhaltet. Die Liebe zur Schönheit und zur Kosmetik wurde mir sozusagen in die Wiege gelegt und ich liebe meine Berufung heute mehr, als je zuvor. 

Mit meinem 25. Lebensjahr habe ich mich dazu entschlossen meine eigenen Wege zu gehen und gründete meine eigene Kosmetiklinie Beauté Cosmetics, mit dem Schwerpunkt auf das Wimpernwachstum. www.beaute-cosmetics.at

Aufgrund den herrschenden Perfektionisten in mir, war es mir nicht möglich diverse Designarbeiten an Profis abzugeben, sondern brachte mir grundlegende Werkzeuge selber bei, um den Internetauftritt für Beauté Cosmetics nach meinen eigenen Wünschen und Vorstellungen umzusetzen.

Durch die intensive Beschäftigung mit den pulsierenden Materien wie Technik, Werbung, Marketing, Social Media und Verkauf wurden in mir versteckte Talente entdeckt und ich spezialisierte mich nach und nach auf das Thema "Neukunden für Beautyinstitue", mit folgendem Hintergedanken:

 

Wenn es meinen Kunden gut geht, dann geht es auch Beauté Cosmetics gut. 

Aus dieser Vision heraus entstand das Grundgerüst für unser heutiges hello beauty Konzept.    ... und dann, kam Hansjörg.

HANSJÖRG ZOLLNER

Ich habe die Beautybranche erst durch meine Liebe Melissa kennen gelernt. Es war für mich alles sehr viel Neuland, da ich eigentlich aus dem Bereich Online-Marketing, Hotellerie sowie der Kurzzeitvermietung von Wohnungen in Villach komme. Da ich aber permanent mit den Themen Institute, Produkte, Rezepturen und Behandlungen durch Melissa umgeben war, lernte ich kontinuierlich dazu. 

 

Durch meine guten Erfahrungen im Online- Marketing und der Umsetzung vieler erfolgreicher Projekte, habe ich einen großen Pool aus interessanten Tools und Techniken zur Neukundengewinnung sammeln können. 

Ich habe die Werbemaßnahmen von Melissa aktiv beobachtet und auf Wunsch perfektioniert. Mann mische sich bitte nie bei Frauen ein, wenn man nicht explizit darum gebeten wurde ;-). Durch die sehr positiven Resonanzen der anfänglichen Versuche, haben wir gemeinsam mit Kollegen aus meiner Branche die Vision theoretisch niedergeschrieben und begonnen diese in die Praxis umzusetzen. 

Die Idee Neukunden gezielt für die Beautybranche zu generieren zog schlussendlich auch mich in den Bann, da es viele Agenturen gibt, die sich auf Neukundengewinnung spezialisiert haben, aber nicht die Sprache der Schönheit sprechen. Da wir aber dieser Sprache mächtig sind, sind wir auch dazu fähig die richtigen Kunden für die jeweiligen Beautyinstiute zu finden. 

Gemeinsam mit meinen Team aus dem Online- Marketing haben wir das hello beauty Konzept ausgearbeitet, erprobt und schlussendlich für jedes Beautyinstitut zugänglich gemacht. 

In diesem Sinne, listen to the sound of success! ...ach ja und dann, kam Emma.

HANSJÖRG ZOLLNER

MRS. EMMA PEEL

Meine Aufgabenbereiche sind nicht zu unterschätzen und sehr groß von Bedeutung. Überall wohin ich komme herrscht gute Laune und ich versüße den oft stressigen Alltag meiner Kollegen. 

 

Ich trage dafür sorge, dass meine Kollegen die Pausen an der frischen Luft einhalten, um wieder kreativen Input für unsere hello beauty Institute sammeln zu können. Ich begleite sie bei der Pause natürlich und bringe sie wieder gut zurück auf ihren Arbeitsplatz. 

Nach anstrengenden Arbeitstagen stehe ich gerne zur Verfügung, wenn man sich einfach mal alles von der Seele sprechen möchte. Ich bin eine gute Zuhörerin und trage daher den Titel "good soul".

Nicht nur das Wohl meiner Kollegen, sondern auch das Wohl unserer hello beauty Institute liegt mir sehr am Herzen. Ich gebe täglich mein bestes und bin mit meinen gut bezahlten Posten sehr zufrieden. Eine höhere Position strebe ich derzeit nicht an. 

Und ja, und wie Sie sicher schon geahnt haben, trage ich meinen Namen Mrs. Emma Peel durch eine Überdosis von Schirm, Scharm und Melone.